Schriftgröße: A | A | A
TZE - Standort der Wirtschaft Burgenland GmbH

aktuell

Großer Erfolg der Förderveranstaltungsreihe

Eisenstadt/Gols, am 21. Februar 2017 - Seit September 2016 hat die Wirtschaft Burgenland GmbH - WiBuG eine Reihe an Förderveranstaltungen in den Bezirken Güssing/Jennersdorf, Oberwart, Oberpullendorf, Eisenstadt-Umgebung und Eisenstadt angeboten. Last but not least fand am 21. Februar 2017 im Bezirk Neusiedl am See die sechste Veranstaltung statt.

In den zum Bersten vollen Räumlichkeiten des Restaurants Naglreiter in Gols referierte Landesrat MMag. Alexander Petschnig über die wirtschaftliche Entwicklung des Burgenlandes. Anschließend präsentierten die Förderexperten der Wirtschaft Burgenland GmbH - WiBuG, unter der Leitung von GF Mag. Harald Zagiczek, die aktuellen Förderrichtlinien.

Präsentation Förderungen Gewerbe/Industrie
Präsentation Finanzierungsunterstützung
Präsentation Förderungen Tourismus

Presseinformation

Großes Interesse der burgenländischen Unternehmen bei der regionalen Förderveranstaltung in Oberpullendorf

Eisenstadt/Kobersdorf, am 17. Jänner 2017 - Die Wirtschaft Burgenland GmbH - WiBuG stellte den burgenländischen Unternehmen im Rahmen der fünften regionalen Veranstaltung im Bezirk Oberpullendorf die aktuellen Wirtschaftsförderrichtlinien sowie Wege zur Existenzsicherung und Projektfinanzierung vor.

Presseinformation

Geschäftsführer Mag. Harald Zagiczek und Landesrat MMag. Alexander Petschnig.

Harald Zagiczek ist neuer Geschäftsführer der Wirtschaft Burgenland GmbH

Eisenstadt, am 22.12.2017 - Harald Zagiczek tritt ab 2.1.2017 die Nachfolge von Günter Perner an. Den neuen Geschäftsführer präsentierten Landeshauptmann Hans Niessl und Wirtschaftslandesrat MMag. Alexander Petschnig am 22.12.2017.

Mag. Harald Zagiczek, der insgesamt 12 Jahre in der Wirtschaft Burgenland GmbH tätig war, wird ab 2.1.2017 die Geschäftsführung von Mag. Günter Perner übernehmen, dessen Funktionsperiode mit Jahresende ausläuft. Zagiczek wurde für fünf Jahre bestellt. 

Der aus Niederösterreich stammende 42-jährige Zagiczek ist studierter Betriebswirt, er hat seine gesamte berufliche Laufbahn im Burgenland verbracht. Bei der WiBAG, später WiBuG, war er insgesamt rund 12 Jahre im Konzernverbund der Wirtschaft Burgenland GmbH in unterschiedlichen Führungsagenden tätig. Im April 2016 wurde Zagiczek interimistisch zum Geschäftsführer der Sonnentherme Lutzmannsburg bestellt. 

Landesholding-Chef Mag. Hans-Peter Rucker, Landeshauptmann Hans Niessl, Mag. Harald Zagiczek und Landesrat MMag. Alexander Petschnig

NEUE FÖRDERRICHTLINIE

"Qualitätsinitiative 2.0 - 2017 für gewerbliche Beherbergungsbetriebe"
(De-minimis)

Mit dieser neuen Förderungsaktion unterstützt die WiBuG Qualitätsverbesserungen in kleinen und mittelgroßen burgenländischen Beherbergungsbetrieben.

Nachstehende Investitionsmaßnahmen können gefördert werden:

  • den Einbau von Klimaanlagen 
  • Komplette Neueinreichtung von Gästezimmern und Ferienwohnungen
  • Komplette Erneuerung und Neueinrichtung von Sanitärräumen

Diese Aktion beginnt mit 01.12.2016 und endet mit 30.04.2017.

Detailinformationen

Business Network Treffen in St. Martin an der Raab

Am 23.11.2016 war es wieder so weit: Die Creme de la Creme der heimischen Unternehmen versammelte sich im Hotel Eisenberg in St. Martin an der Raab. Das Business Network Treffen 2016 stand unter dem Motto "Gestalten Sie die Zukunft, dann bekommen Sie eine, die Sie wollen". 

Top-Speaker DI Alois Schedl (Vorstandsdirektor der Asfinag) und der Unternehmer Manfred Klever (EFS - Euro Forming Servicing) ermöglichten den über 50 anwesenden Gästen aus Wirtschaft und Politik einen Blick in die nahe Zukunft.

Die anschließende Podiumsdiskussion drehte sich nicht nur um die Zukunft: Bernd Zauner (Geschäftsführer Lenzing Fibers), Felix Zekely (Head of Agency Österreich CBRE), Mag. Hans-Peter Rucker (Geschäftsführer Landesholding Burgenland) und der neue Südburgenlandmanager KR Werner Unger (WiBuG) warfen auch einen Blick zurück in die Vergangenheit.

Presseinformation

Dr. Bernd Zauner (Lenzing Fibers GmbH), Südburgenlandmanager KR Werner Unger, LAbg. und Bezirksvorsitzender Ewald Schnecker, Landesrat MMag. Alexander Petschnig, DI Alois Schedl (Asfinag), Walter Lorenz (GF Businesspark Heiligenkreuz), Manfred Klever (GF EFS Euro Forming Servicing GmbH), Mag. Hans-Peter Rucker (GF Landesholding Burgenland GmbH) und Mag. Günter Perner (GF Wirtschaft Burgenland GmbH).

Innovationspreis Burgenland 2016 vergeben

Am 3. November 2016 wurde im Kulturzentrum Eisenstadt der Innovationspreis Burgenland 2016 vergeben: Skyability holt mit neu entwickeltem Flugroboter den Gesamtsieg.

Presseinformation

Alle zum Innovationspreis Burgenland 2016 eingereichten Projekte finden Sie in unserem Booklet.

Die Fotos von der Preisverleihung finden Sie unter folgendem Dropbox-Link: http://bit.ly/2flxh6o.

Der Hauptpreisträger 2016: Skyability GmbH. Rechte: Foto im Lohnbüro, WiBuG, FTI