Daniela Kulovits-Linzer
  Tel.: +43 (0) 5/9010-2154
  Fax.: +43 (0) 5/9010-2110
  daniela.kulovits(at)wirtschaft-burgenland.at
  Erreichbar am Dienstag, Mittwoch
  und Donnerstag

  Claudia Kugler, MBA 
  Tel.: +43 (0) 5/9010-2165
  Fax.: +43 (0) 5/9010-2110
    claudia.kugler(at)wirtschaft-burgenland.at
  Erreichbar Montag bis
  Donnerstag

Umsetzung von innovativen Projekten

Kurzinformation / Stand 21.05.2018

Zielsetzung:
- Hebung des Innovationspotentials
- Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit burgenländischer Betriebe
- Entwicklung von Technologien zur CO²-Reduktion
- Erhöhung der Forschungsquote im Burgenland

Wer wird gefördert?
Physische oder juristische Personen sowie eingetragene Personengesellschaften im Bereich der Wirtschaft

Was wird gefördert?
- Entwicklung einer Produkt- oder Dienstleistungsinnovation
- Entwicklung einer Prozess- oder Verfahrensinnovation

Welche Projektkosten werden gefördert?
- Personalkosten
- Gemeinkosten
- Unternehmerlohn
- Externe Dienstleistungen
- Sonstige Projektkosten

Wie wird gefördert?
Die Gewährung der Förderung erfolgt in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses in Höhe von 15 % bis max. 50 % der förderbaren Projektkosten. Die positive Bewertung des Projektes hängt von den Förderungskriterien Innovationsgehalt, Lösungsansatz, Qualität der Planung, Durchführbarkeit, Nutzen für den Anwender, Marktaussichten und Verwertung ab.

Mindesthöhe förderbare Projektkosten: € 20.000,00 je Antragstellung
(gilt auch bei der Endabrechnung des Projektes)
max. anerkennbare Projektkosten: € 300.000,00

Die Beilagen zur Bearbeitung des Ansuchens sind innerhalb von 3 Monaten ab Antragstellung nachzureichen, ansonsten wird das Ansuchen außer Evidenz genommen.

Bei der oa. Aktionsrichtlinie handelt es sich um eine De-minimis-Beihilfe (Verordnung Nr. 1407/2013).

Einreichung:
Das entsprechende Antragsformular ist vor Projektbeginn in der WiBuG, 7000 Eisenstadt, Technologiezentrum, einzubringen. 

Downloads:
Antrag       Richtlinien        Anhang zum Antrag


Alle weiteren Unterlagen finden Sie unter der Rubrik Downloads,
Punkt 2) Forschung Technologie, Innovation und Entwicklung, Teilbereich "Umsetzung von Innovativen Projekten"

                                                        zurück zur Übersicht