Förderangebot:

   FTEI

   Weiterbildung

   Finanzierung

Investitionsförderungen im Burgenland

Letzte Änderungen:

Eine der zentralen Themenstellung für die Arbeitsmarktpolitik ist die Verbesserung der Arbeitschancen für ältere Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen.

Burgenländische Unternehmen sollen daher zukünftig auch im Rahmen der Wirtschaftsförderungen motiviert werden, ältere ArbeitnehmerInnen in ihren Unternehmen zu beschäftigen. Betriebe, die daher zukünftig ältere ArbeitnehmerInnen beschäftigen, sollen einen Vorteil erlangen.

Ab Antragseingang 01.01.2013 gelten daher für die Forcierung von Beschäftigung älterer Arbeitnehmer-/innen folgende Bestimmungen:

Voraussetzung     Unternehmen ab 5 Mitarbeiterinnen

      gewährte bzw. auszahlbare Förderung ab € 30.000,00

 

Alle Unternehmen die diese Voraussetzungen erfüllten, müssen mindestens 10 % älteren Arbeitnehmer-/innen (das sind Frauen und Männer ab 45 Jahre) im antragstellenden Unternehmen am Standort Burgenland beschäftigen. Im Falle der Nichterfüllung werden 10% des gewährten bzw. auszahlbaren Förderzuschusses abgezogen.

Für Fragen im diesem Zusammenhang steht Ihnen das Team der Förderabteilung jederzeit gerne zur Verfügung.

Gewerbe/Industrie

Errichtung, Erweiterung und Modernisierung von Betrieben

Anschlussförderung Jungunternehmer/Gründungsbonus

Tourismus

Schwerpunktförderung

Privatzimmerförderung 

Anschlussförderung Jungunternehmer

 

                                                                       zurück zur Übersicht